Logo Spedition Vogt

Über uns

Gründung des Familienbetriebs

Im September 1917 (Eintragung Handelsregister) gründete Johannes Vogt einen Mühlenbetrieb und Kohlenhandel in Mühlenbrück im Kreis Schleswig-Flensburg. Mit Hilfe eines Windrades wurde Strom für die umliegenden Dörfer erzeugt. Pferdefuhrwerke transportierten Güter in die nähere Umgebung.

Ford 1,5 TonnerErste motorisierte Transportfahrzeuge und Güterfernverkehr

Im Jahr 1919 begann die Motorisierung mit zwei Ford 1,5 t Fahrzeugen. Dann erweiterten Brennabor- und Hansa-Lloyd Kraftwagen den Fuhrpark.
Ab 1931 wurde der eigentliche Güterfernverkehr mit den Umschlagschwerpunkten Berlin und Rheinland aufgenommen.

Johannes Vogt II. und III.

1954 übernahm der Sohn des Firmengründers Johannes Vogt den Betrieb seines Vaters. Er erweiterte und modernisierte den Fuhrpark und konzentrierte das Fuhrgeschäft auf die Bereiche:

  • Frischfleischtransport in Thermozügen
  • Beförderung von losem Zement in Silofahrzeugen
  • Transport von Papier und Stückgut mit Planzügen.

Seit 1987 leitet sein Sohn Johannes Vogt den Betrieb und führt das moderne und flexible Speditionsunternehmen damit in der dritten Generation.

moderner Fuhrpark

Kontakt

Spedition Vogt GmbH & Co. KG
Meiereistraße 18
24991 Großsolt / Mühlenbrück
Tel.: 04633-95 44-0
Fax: 04633-95 44-40
Mobil: 0171-4879810
Email: spedition-vogt@gmx.de